Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie helfen uns dabei diese Website zu verbessern.

Alles klar

Armin Risi
Von Information zu Transformation 

 

 

Der kostenlose Onlinekurs



Eine transformative Reise.

Jetzt im kostenlosen Onlinekurs.

 

Dieser Kurs ist komplett kostenlos und in sich abgeschlossen.

Durch die Teilnahme entstehen keine Verpflichtungen.

Von Verstand zu Bewusstsein!





Sei auch Du dabei,

 

 anmelden und gleich starten!

Die heutige Zeit erfordert einen Bewusstseinswandel! Erkenne zusammen mit Armin Risi, wie wirkliches (= ganzheitliches) Wissen zur Überwindung von Spaltung und Einseitigkeit führt:


Modul 1: Samenkorn

 

Die Samenkorn-Geschichte der altindischen Sanskrit-Schriften mit dem berühmten Kernsatz: Tat tvam asi. „Das bist Du“. Was bist Du in Wirklichkeit? Die materialistischen Theorien werden nur schon durch ein Samenkorn widerlegt. Der Schlüssel zu den Geheimnissen des Lebens ist offenkundig. Denn dieselbe Lebenskraft, die im Samenkorn wirkt, ist auch in Dir! Tat tvam asi, „das bist Du“!

 

 

Modul 2: Von Information zu Transformation

Information alleine bedeutet nicht Wissen. Doch wie wird Information wirklich zu Wissen? Ein Kriterium ist, dass Wissen, welches auf wirklicher Information basiert, zu Transformation führt. Die Frage dabei ist, welche Information Du mit Deiner Aufmerksamkeit belebst. Nützliche Information sollte auch immer den spirituellen Aspekt beinhalten.

Modul 3: Biographisches und "meine Motivation"

Erfahre in diesem Video mehr über Armin Risi persönlich und seinen Lebensweg. Wie kam er dazu, 18 Jahre als vedischer Mönch zu leben und die altindischen Schriften zu übersetzen? Armin erzählt über seine Motivation, den Paradigmenwechsel zu unterstützen, und stellt die wichtige Frage: „Wie denken wir, wenn wir umgedacht haben?“
 

 

 

Modul 4: Kraft der Gedanken

 

Wir können nicht erwarten, dass ein Wandel zum Guten geschieht, wenn wir an einseitigen Denkweisen festhalten. Und die Einseitigkeit hat immer zwei Seiten! Wir müssen beide „halben Wahrheiten“ durchschauen und eine neue Ganzheitlichkeit finden, womit sich der Kreis zum „alten“ Wissen schliesst. Von Information zu Transformation.

So einfach kannst Du am Kurs teilnehmen:



1. Platz reservieren

Trage Dich kostenlos mit Deiner E-Mail-Adresse ein.


2. Bestätigen

Du erhältst eine E-Mail zur Bestätigung Deiner E-Mail-Adresse. Falls Du die Mail nicht erhalten hast, schaue bitte im Spamordner nach.


3. Zugangsdaten erhalten

Du erhältst eine weitere E-Mail mit Deinen persönlichen Zugangsdaten zum Mitgliederbereich des Onlinekurses. Dies kann einige Minuten dauern. Checke auch hier den Spamordner, falls nötig.


4. Starten

Nachdem Du mit den Zugangsdaten dein Passwort gesetzt hast, ist alles bereit. Gehe danach in den Mitgliederbereich um loszulegen. Am Starttag wird das erste, an den folgenden 3 Tagen jeweils ein weiteres Modul freigeschaltet!

An jedem der vier Tage wird ein Kurzvortrag freigeschaltet!

Diese vier Geschenke sind zugleich eine Einstimmung und Einführung in den 30-Tage-Onlinekurs mit Armin Risi „Das Empfangen des universellen Wissens“. Du wirst dazu die Informationen und die Einladung bekommen. Wenn Du dann an diesem kostenpflichtigen Online-Kurs mitmachen möchtest, ist eine erneute Anmeldung erforderlich.

Armin Risi - Zur Person


Armin Risi ist ein Pionier des aktuellen Paradigmenwechsels, den er als „radikalen Mittelweg“ bezeichnet. Er legt dar, dass die heutige Gesellschaft in zwei Arten von Einseitigkeiten gefallen ist, einerseits im Namen von Gott (religiöse Machtansprüche), andererseits im Namen von Wissenschaft (atheistische/monistische Weltbilder). Armin Risi verbindet ältestes Wissen und neuste Erkenntnisse als Grundlage für eine spirituell-ganzheitliche Wissenschaft, die von der Multidimensionalität des Kosmos ausgeht und den Menschen nicht materialistisch definiert. Als Konsequenz davon ist Armin Risi auch ein revolutionärer Urgeschichtsforscher, der über die Weltbilder des Darwinismus und Kreationismus hinausgeht. Er beleuchtet die Geheimnisse der Vergangenheit (Megalithstätten, Pyramiden, versunkene Hochkulturen, die zyklischen Zeitalter, die Entstehung des Menschen), indem er das Mysterienwissen der alten Traditionen mytho-logisch aufschlüsselt und nachweist, dass die Menschen der früheren Zeitalter nicht primitiv waren (und nicht über eine Tier-Evolution entstanden!), sondern über ein hohes geistiges und „paranormales“ Wissen verfügten, das heute, im Zyklus der Zeiten, wieder ins Bewusstsein der Menschen tritt. Die neun Sachbücher, die Armin Risi in den letzten zwanzig Jahren verfasst hat, sind einzigartige Werke, die heute als Insider-Tipps von immer mehr Menschen entdeckt werden.

Armin Risi (geb. 1962), Philosoph und Sachbuchautor; besuchte das lateinische Gymnasium in Luzern; gehörte im Alter von 18 Jahren zu den führenden Schach-Junioren der Schweiz; 1979/80 verschiedene Reisen und Naturaufenthalte; verließ 1981 das Gymnasium kurz vor der Matura; lebte von Anfang 1981 bis Ende 1998 als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien, studierte die Sanskrit-Schriften sowie westliche und östliche Philosophie, arbeitete an der Übersetzung von über zwanzig Werken der Sanskrit-Literatur mit (aus dem Englischen ins Deutsche); seit 1999 freischaffender Schriftsteller und Referent; verheiratet mit Melanie Meier (melanie-meier.de).

Armin Risi ist Autor von drei Gedichtbänden und zehn Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel, unter anderem: Gott und die Götter – Die prophezeite Wiederkehr des vedischen Wissens (1995 / 2007, vollständig überarbeitete Neuauflage 2020), Der radikale Mittelweg (2009, Neuauflage 2016), Einheit im Licht der Ganzheit (2010) und „Ihr seid Lichtwesen“ – Ursprung und Geschichte des Menschen (2013, 7. Auflage 2020). Anfang 2017 (zusammen mit Sophia Pade): Make That Change – Michael Jackson: Botschaft und Schicksal eines spirituellen Revolutionärs (3., aktualisierte Auflage September 2020).

eine Produktion von

dq_logo_icon_farbdefiniert_weiss_invert_kreis_181210.1630055497.png

Die Quelle - The Source AG

Museumstrasse 10

CH-3005 Bern

 

Support: admin@die-quelle.ch